Das Areal liegt in der Schlachthofstraße im südlich gelegenen Hamburger Stadtteil Harburg.

Investment

22. June 2022 | Teilen auf:

Aurelis kauft ehemaligen Großmarkt in Hamburg

Ein knapp 34.000 Quadratmeter großes Grundstück hat die Aurelis Real Estate in Hamburg-Harburg von Handelshof Immobilien erworben. Auf dem Areal befindet sich eine ehemalige Großmarkthalle mit Büro- und Sozialflächen von insgesamt rund 12.000 Quadratmetern.

Aurelis plant, das angekaufte Areal umzuwidmen und die Bestandsfläche für eine Multi-Tenant-Nutzung herzurichten. Dabei soll auch geprüft werden, ob auf der angrenzenden Freifläche ein Neubau für zusätzliche Gewerbeflächen möglich ist.

„Wir sind grundsätzlich daran interessiert, entwicklungsfähige Grundstücke in Hamburg zu erwerben“, sagt Christin Schulz, Leiterin der Region Nord bei Aurelis. „In diesem Fall hat uns besonders der zukunftsträchtige Standort im Hamburg-Innovation-Port, die Nähe zur Autobahn und die sehr gute Erreichbarkeit mit dem ÖPNV überzeugt.“

Damit passe das Objekt in die Ankaufsstrategie von Aurelis. Zudem werde das lokale Umfeld städtebaulich weiterentwickelt und somit noch interessanter. In direkter Nachbarschaft werden gewerbliche Nutzungen sowie Wohn- und Büroareale geplant.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. JLL hat den Asset Deal vermittelt.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 22.06.2022