imFokus – ein Thema in aller Tiefe

Das multimediale imFokus- Kommunikationsprojekt beleuchtet ausgewählte Themen der Immobilienwirtschaft auf mehreren Kanälen: Print, Online und als Event. Während herkömmliche Artikel, Sonderhefte oder Konferenzen sich üblicherweise nur kurzzeitig und separiert mit einem Thema befassen, sorgt unsere imFokus-Reihe für eine vertiefte Auseinandersetzung. Die einzelnen Bausteine des Projektes greifen ineinander und sorgen für eine große Präsenz des Themas über mehrere Monate hinweg.

Ein imFokus-Projekt besteht aus

  • Thematischer Auftakt in der Printausgabe von immobilienmanager: Das Thema und die weiteren Inhalte des imFokus-Projektes werden vorgestellt.
  • Zum gleichen Zeitpunkt beginnt die Online-Berichterstattung zum Projekt auf www.immobilienmanager.de.
  • Titelstory: In der darauffolgenden Printausgabe beleuchtet die Titelstory der Ausgabe das Thema in mehreren Fachartikeln von verschiedenen Seiten.
  • Das Gipfeltreffen: Auf der speziell konzipierten Veranstaltung für Entscheider der Immobilienbranche geht es in die Diskussion. Kurze Impulsvorträge von ausgewählten Referenten bilden den Auftakt für eine lebendige Diskussion mit allen Teilnehmern. iPads, Tweetwall und mehrere Meinungsrunden an den Tischen sorgen für einen hohen Diskussionsanteil von etwa 50 Prozent. So können sich alle Teilnehmer aktiv ins Thema einbringen.
  • Den Abschluss jedes imFokus-Projektes bildet ein Online-Special, in dem die Themen nochmals vertieft werden.

Durch diese dynamische Form redaktioneller Arbeit in Verbindung mit einem ungewöhnlichen Eventformat führen wir Schwerpunktthemen lebendig weiter. Für alle Fragen rund um unsere imFokus-Themen wenden Sie sich bitte an
Daniel Capellmann
Tel. 0221-5497-131, 
imfokus@immobilienmanager.de

Die kommenden imFokus Veranstaltungen