Neues Büro- und Geschäftshaus mit Metalldach und Edeka im Ergdgeschoss
Vom Schandfleck zum Glanzpunkt: Lange stand das ehemalige Kaufhaus Beck in München-Laim im Rohbauzustand da, nun wurde es zum Geschäftshaus transformiert. (Quelle: Edzard Probst)

Projekte

06. April 2022 | Teilen auf:

Transformationsimmobilie als Baustein

Ob in Quartieren oder als Einzelobjekte: Eine Studie belegt, wie wichtig die Umwandlung von Bestandsgebäuden für den Weg zur Klimaneutralität ist. Von Henrike Waldburg

Die Immobilienwirtschaft steht vor einer enormen Bauaufgabe, um die angestrebte Klimaneutralität von Immobilien zu erreichen. Vor dem Hintergrund der steigenden ESG-Anforderungen sowie den großen Umbrüchen in unseren Innenstädten haben Bulwiengesa und Union Investment in einer gemeinsamen Marktstudie untersucht, wie sich das Marktsegment der Transformationsimmobilien entwickelt. Die Studie gibt erstmals einen umfassenden Einblick in den komplexen Vorgang des Umbaus in den Beständen, der in der laufenden Dekade an Dynamik gewinnen dürfte. Ergebnis der Untersuchung: Rund die Hälfte der analysierten Transformationsimmobilien...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 06.04.2022