Officehome Ostkreuz Campus
Luftbild des Pandion-Projekts in Berlin-Friedrichshain. Im März 2022 haben die Bauarbeiten begonnen. (Quelle: Pandion)

Projekte

14. July 2022 | Teilen auf:

Pandion erweitert Officehome in Berlin-Friedrichshain

Der Kölner Projektentwickler Pandion hat zur geplanten Erweiterung des Officehome Ostkreuz Campus ein weiteres Grundstück für den dritten Bauabschnitt angekauft.

Auf dem circa 4.750 Quadratmeter großen Areal in der Persiusstraße im Berliner Stadtteil Friedrichshain soll ein sechsgeschossiges Bürogebäude mit oberirdisch 13.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche in Zusammenarbeit mit Kadawittfeldarchitektur entstehen. Der Baustart ist für das zweite Quartal 2024 geplant.

„Mit dem Ankauf des dritten Grundstücks vervollständigen wir unsere Campus-Idee mitten im urbanen Berlin-Friedrichshain“, sagt Pandion-Niederlassungsleiter Mathias Groß. „Auch hier werden wir die hochwertige Architektursprache aus den anderen beiden Gebäuden des Officehome Ostkreuz Campus fortsetzen.“

Auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses, einer Kfz-Werkstatt und eines Taxi-Betriebs sollen bis Mitte 2026 drei Bürogebäude mit insgesamt 50.000 Quadratmetern Gesamtmietfläche entstehen. Die Fertigstellung des von Collignon Architektur und Design entworfenen Ostkreuz Campus B ist für Mitte 2024 geplant, während parallel der Bau von Ostkreuz Campus A und C erfolgt, die aus der Feder von Kadawittfeldarchitektur stammen.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 14.07.2022