EDGE Suedkreuz Berlin - 'Trees' im Atrium
Die "Trees" im Atrium prägen den Bauteil Carré von EDGE Suedkreuz. (Quelle: EDGE)

Management

04. March 2022 | Teilen auf:

Edge Suedkreuz Berlin vollvermietet

Das Holz-Hybrid-Bürogebäude Edge Suedkreuz Berlin mit 32.000 Quadratmetern BGF ist vor der Übergabe an den künftigen Eigentümer Colcap vollständig vermietet.

Sowohl im „Carré“, dem größeren der beiden Gebäude, das vollständig von Vattenfall genutzt werden wird, wie auch im „Solitär“ genannten kleineren Gebäude mit rund 6.500 Quadratmetern BGF sind die Büromietflächen vollvermietet.
Neben Vattenfall, die das spektakuläre Atriumgebäude „Carré“ vollständig nutzen werden, ist das internationale, auf Solar- und klimafreundliche Energielösungen spezialisierte Unternehmen Hanwha Q Cells Großmieter im „Solitär“. Außerdem wurde mit den Unternehmen Aromaplant und Daher Mietverträge geschlossen.

Martin Rodeck, Vorsitzender der Geschäftsführung Edge Deutschland, kommentiert: „Der Berliner Büromarkt ist intakt. Das belegen auch unsere jüngsten Vertragabschlüsse. Vor allem zeigen sie, dass eine überdurchschnittliche Qualität in puncto ökologischer Nachhaltigkeit und Arbeitserlebnis der Nutzer vom Markt außerordentlich gut angenommen wird. Edge Suedkreuz stellte wegen der neuen Konstruktionsweise eine besondere Herausforderung dar. Die Vermietungserfolge bestätigen uns neben den unbestreitbaren Vorteilen in puncto Nachhaltigkeit, dass es richtig ist, Neuland zu betreten. Und vor dem Hintergrund, dass Gebäude für 39 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich sind, zeigen wir mit Edge Suedkreuz einmal mehr, dass mit Mut und neuem Denken Lösungen möglich sind.“

Das Suedkreuz ist nach Edge Grand Central Berlin das zweite Immobilienprojekt in Deutschland, das mit DGNB Platin und WELL Core Gold vorzertifiziert wurde und bundesweit das erste, das mit 100 Prozent Match auf die Materialdatenbank Madaster hochgeladen wurde.

Edge hatte es mit dem Suedkreuz auf die Shortlist des immobilienmanager-Awards 2022 in der Kategorie Projektentwicklung Bestand geschafft. Platz 1 sicherte sich allerdings das DSTRCT Berlin von HB Reavis.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 04.03.2022