Der Design-Tower M50 ist das Herzstück des Projekts „Die Macherei Berlin-Kreuzberg“. (Bild: Bloomimages/Art-Invest)

Finanzierung

10. February 2022 | Teilen auf:

Art-Invest gewinnt Finanzierungspartner für M50-Design-Tower

Die Bayern LB finanziert zusammen mit der PBB Deutsche Pfandbriefbank die ökologische Revitalisierung des M50-Design-Towers in Berlin für Art-Invest Real Estate und einen von Art-Invest gemanagten Spezialfonds.

Der Turm ist integraler Bestandteil der Quartiersentwicklung „Die Macherei Berlin-Kreuzberg“ am Landwehrkanal unweit des Gleisdreiecks. Das 90 Meter hohe Gebäude, welches als internationaler Architekturklassiker und gemeinhin als das Postscheckamt Berlin West bekannt war, wird komplett entkernt und zu einem der nachhaltigsten Hochhäuser in Deutschland entwickelt.

Das Gesamtprojekt ist angelehnt an die Quartiersentwicklung der „Macherei“ in München, welche bereits zum größten Teil fertiggestellt ist und neben klassischen Büros die Themen Co-Working, Vernetzung, Lifestyle, Fitness, Wohlbefinden und Ökologie verbindet.

Oliver Sill, Abteilungsleiter Internationale Immobilienkunden & Fonds bei der Bayern LB, kommentiert: „Mit der Finanzierung der Revitalisierung zusammen mit unserem Partner PBB und unserem Kunden Art-Invest Real Estate unterstreicht die Bayern LB ihren künftigen Anspruch, größere und komplexere Transaktionen durchzuführen und dabei das Augenmerk auch immer auf Nachhaltigkeit in der Immobilienentwicklung zu legen.“

„Wir freuen uns, dass wir mit dem klimabewussten Konzept der Macherei Berlin-Kreuzberg die Bayern LB und PBB als Finanzierungspartner für den M50- Design-Tower gewinnen konnten“, so Lena Brühne, Partnerin und Niederlassungsleiterin Berlin bei Art-Invest. „Das gemeinsame Ziel, klimaschonendere Immobilien zu ermöglichen, stärkt das Fundament unserer langjährigen Zusammenarbeit.“

Auch interessant:

zuletzt editiert am 10.02.2022