Zweistöckige Wohnblocks
In Bückeburg hat Noratis unter anderem diese Wohnanlage erworben. (Quelle: Noratis)

Investment

30. November 2022 | Teilen auf:

Noratis erweitert Wohnungsportfolio in Niedersachsen

Der Bestandsentwickler Noratis erwirbt 204 Wohnungen im niedersächsischen Landkreis Schaumburg.

Mit dem Kauf von 46 Mehrfamilienhäusern in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) hat die Noratis AG ihr bereits vorhandenes Immobilienportfolio in Niedersachsen weiter ausgebaut. Der Bestandsentwickler hat in der niedersächsischen Stadt insgesamt 204 Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von über 13.900 Quadratmetern erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Nutzen- und Lastenübergang hat bereits stattgefunden. Allein in Niedersachsen wächst der Noratis-Bestand damit auf 69.900 Quadratmeter, verteilt auf 1.055 Einheiten.

„Auch im aktuellen Marktumfeld bleibt unser Segment des bezahlbaren Wohnraums attraktiv. Wir kaufen weiter interessante Objekte an, wenn sich die Gelegenheit ergibt“, erklärt Leopold Stolberg, Leiter Investment der Noratis AG. „Bei allen unseren neu erworbenen Liegenschaften prüfen wir die Umsetzung energetischer Maßnahmen zur Steigerung der Wohnqualität und einer damit einhergehenden Senkung der Wohnnebenkosten“.

Ebenfalls interessant:

zuletzt editiert am 30.11.2022