Schlüssel zum Eigenheim
Das neue Portal Immobilien1 soll für Immobilienanbieter und Endkunden eine Alternative zu Immosout & Co. darstellen. (Quelle: Pixabay)

Unternehmen & Köpfe

25. July 2022 | Teilen auf:

Neues Immobilienportal geht an den Start

Verschiedene Marktteilnehmer der Immobilienbranche haben sich in der Initiative Immobilie1 zusammengeschlossen, um Immobiliensuchenden künftig einen neuen Online-Marktplatz zur Verfügung zu stellen.

Die Planethome Group, Dahler & Company, IVD Regionalverbände, LBS Immobilien, Remax Deutschland, Sparkassen Immobilien, Von-Poll-Immobilien und Wüstenrot Immobilien haben sich zusammengeschlossen, um mit "Immobilie1" einen neuen Online-Marktplatz für Immobilien zu erschaffen. Gemeinsam verfolgen die Unternehmen das Ziel, dem suchenden Immobilienkunden eine übersichtliche, gut strukturierte und günstige Plattform ohne Werbebanner anzubieten.

„Bei 'immobilie1.de' arbeitet die Immobilienbranche eng zusammen. Alle bringen ihr spezifisches Know-How ein, um einen gemeinsamen Marktplatz mit fairen Konditionen zu gestalten“, sagt Ralf Sorg, Vorstand der Immobilie1 AG. Planethome-CEO Dieter John kommentiert: „Dieser Zusammenschluss ist einzigartig und wird einen großen Impact auf den Immobilienmarkt haben. Die gemeinsame Plattform wird für Anbieter und Endkunden gleichermaßen eine echte Alternative darstellen und bietet die Möglichkeit ohne Premiummitgliedschaft eine neue Immobilie zu finden.“

Immobilie1 steht allen professionellen Marktteilnehmern offen – vom Makler und Bauträger bis hin zu Wohnungsgesellschaften. Besonders ist, dass die AG nicht durch Wagniskapital oder große Konzerne getragen wird, sondern nur durch die Nutzer selbst. So ist jeder Anbieter auch Aktionär der Gesellschaft. Zum Start des neuen Portals sollen bereits 60.000 Immobilien auf der Plattform zu finden sein.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 25.07.2022