Visualisierung eines Wohnquartiers in Opladen
Ein Projekt von Harfid in Leverkusen-Opladen (Quelle: Till Hartmann)

Unternehmen & Köpfe

27. October 2022 | Teilen auf:

Harfid Holding findet Whitefield als Investor

Whitefield wird Mehrheitsgesellschafter bei der angeschlagenen Harfid Holding.

Die Holding der Whitefield Group steigt bei der Harfid Holding als Mehrheitsgesellschafter ein. Eine damit verbundene Restrukturierung des integrierten Projektentwicklungs- und Totalunternehmens stellt die Weichen für die Zukunft. „Die Beteiligung von Whitefield bietet uns eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Harfid Holding in diesen Zeiten bestens auf die Zukunft auszurichten. Das erweitert nicht nur unseren Handlungsspielraum, sondern wir profitieren auch von der enormen Erfahrung und Kompetenz unseres neuen Gesellschafters“, erklärt Dr.-Ing. Harfid Hadrovic, Unternehmensgründer und Vorsitzender der Geschäftsführung.

Mit dem Einstieg des neuen Mehrheitsgesellschafters wurden bereits Umschuldungen in der Harfid Holding vorgenommen und eine Neustrukturierung der Finanzierungen auf den Weg gebracht. Zudem soll die Harfid Holding restrukturiert werden. Damit die laufenden Projekte fortgeführt werden können, sollen in den kommenden Wochen Schritt für Schritt die entsprechenden Baustellen wieder geöffnet werden.

Über die im vorläufigen Insolvenzverfahren befindliche Harfid GmbH, als Bauunternehmen eine Tochtergesellschaftder Harfid Holding, werden derzeit mit dem Insolvenzverwalter Gespräche geführt. „Als langfristig orientierter Investor dient unsere Beteiligung dazu, unsere Aktivitäten als Projektentwickler und Asset-Manager vor allem in Nordrhein-Westfalen auszubauen“, erläutert Eda Manav, Vorständin von Whitefield. Ziel von Whitefield ist, auf diesem Wege einen eigenen Immobilienbestand in Nordrhein-Westfalen aufzubauen.

In diesem Kontext ist es für Whitefield besonders wichtig, die generelle Struktur der Harfid Holding zu erhalten und zusammen mit den Mitarbeitenden zeitnah die laufenden Projekte fertigzustellen. Whitefield ist ein europaweit tätiges, mittelständisches Unternehmenin Familienbesitz. Die Whitefield Investment AG ist seit 2020 als Holding der Whitefield Group zu jeweils 100 Prozent an deren Tochterunternehmen Whitefield Real Estate GmbH, Whitefield Construction GmbH, Whitefield Landbanking Fund GmbH und Whitefield Capital GmbH beteiligt. In Deutschland hat das Unternehmen seit 2020 fast 680 Millionen Euro in Immobilien, Projekte und Grundstücke investiert. Darüber hinaus investiert Whitefield über eine von der Bafin geprüfte Fondsgesellschaft in den deutschen Immobilienmarkt.

zuletzt editiert am 27.10.2022