Der 128 Meter hohe Spintower wird zurzeit von Groß & Partner zwischen Europa- und Bankenviertel realisiert. (Bild: Groß & Partner)

Management

22. March 2022 | Teilen auf:

Frankfurt: Erster Büromieter für "The Spin"

Groß & Partner gewinnt mit der Arnecke Sibeth Dabelstein Partnerschaftsgesellschaft einen ersten langfristigen Büromieter für den gemischt genutzten Hotel- und Büroturm "The Spin" in Frankfurt am Main.

Mitte 2023 will die Wirtschaftskanzlei als erster Büromieter mit etwa 140 Mitarbeitenden auf rund 2.850 Quadratmeter in das 22. bis 24. Obergeschoss ziehen. Ein Empfangsbereich in rund 90 Metern Höhe öffnet in den eigenen Konferenzbereich, moderne Büros und Terrassen.

„Wir freuen uns sehr, Arnecke Sibeth dabelstein als Mieter gewonnen zu haben und nächstes Jahr im Spintower begrüßen zu dürfen,“ sagt Karolina Thoben, Leiterin der Bürovermietung bei Groß & Partner. „Damit ist rund ein Jahr vor der Fertigstellung bereits knapp ein Drittel der Büroflächen vergeben und wir sind zuversichtlich, dass 'The Spin' mit seinem einzigartigen Büroangebot künftig weitere renommierte Mieter von sich überzeugen wird."

Der 128 Meter hohe Turm wird zurzeit von Groß & Partner realisiert und zeichnet sich durch ein hybrides Nutzungskonzept aus. Insgesamt bietet der Turm rund 10.000 Quadratmeter Bürofläche in den oberen zehn Etagen. Die unteren Etagen bezieht ab Ende 2022 das 4-Sterne-Hotel NH Collection Frankfurt Spin Tower mit 428 Zimmern. Auch architektonisch lässt sich diese gemischte Nutzung erkennen – ab dem 21. Stock sorgt die namensgebende Drehung der Grundrisse für einen optischen Bruch zwischen Hotel- und Büroflächen. Im obersten Stockwerk auf 120 Metern Höhe befindet sich eine Dachterrasse mit Panoramablick über die Stadt.

„Es ist uns wichtig, den gestiegenen Anforderungen an ein modernes und flexibles Büro gerecht zu werden und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine attraktive Arbeits- und Begegnungsstätte zu bieten,“ kommentiert Dr. Wolfgang Scholl, Managing Partner bei Arnecke Sibeth Dabelstein. „Dafür ist 'The Spin' perfekt – die zentrale Lage, das vielfältige Umfeld, die anspruchsvolle Architektur, die Flexibilität und technische Ausstattung des Gebäudes und vor allem der Büroflächen haben uns überzeugt, zumal wir mit bester Aussicht wieder sehr weit oben im Gebäude sind. Auch die künftige Anschrift Güterplatz 1 ist für uns als Kanzlei mit Schwerpunkt Real-Assets einfach Programm.“

Der Mieter wurde von JLL beratend begleitet.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 22.03.2022