IBC Frankfurt
Der IBC-Campus in Frankfurt am Main. (Bild: GEG)

Management

19. January 2022 | Teilen auf:

Deutsche Bank verlängert Mietvertrag im IBC Frankfurt

Vermietungserfolg für die DIC Asset: In der Frankfurter Büroimmobilie IBC konnte der bestehende Mietvertrag mit der Deutschen Bank über rund 32.000 Quadratmeter frühzeitig verlängert und eine weitere Fläche über 7.700 Quadratmetern an die Bank vermietet werden.

Die Laufzeit des Mietvertrags über insgesamt 39.700 Quadratmeter modernster Office-Flächen im Gesamtobjekt beträgt rund zehn Jahre. Die Deutsche Bank wünscht sich hier eine moderne Bürogestaltung für das "New Work" der Zukunft. Daher baut die DIC die dritte und vierte Etage sowie die Obergeschosse 26-29 mit einem innovativen "New Work"- Konzept um.

"Diese Vermietung hat für den Büromarkt in Frankfurt am Main nicht nur eine besondere Größe, sondern sie ist auch ein besonderes Zeichen für das Büro der Zukunft", kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC. "Die Deutsche Bank bekennt sich hier klar zum Office als Arbeitsort und definiert das Büro als Fläche für ein kreatives Miteinander. Wir haben die Bank nicht nur mit unserem Angebot einer hochattraktiven Immobilie überzeugt. Sondern auch - und das freut uns besonders - mit unserem Verständnis für die Ansprüche der Bank an modernes Arbeiten und mit unseren kreativen Lösungen dafür."

Das IBC gehört zu den Top-3-Standorten der Deutschen Bank in Frankfurt. Die Gesamtfläche des IBC von 84.000 Quadratmetern ist auf drei Gebäudeteile verteilt und vollständig langfristig an renommierte und bonitätsstarke Nutzer vermietet.

Die Landmark-Immobilie ist im Sinne einer nachhaltigen Bauweise mit einer LEED Gold-Zertifizierung ausgezeichnet. Darüber hinaus spielen heute und zukünftig Nachhaltigkeitsaspekte auch im täglichen Gebäudebetrieb eine Rolle. So wurden auf dem Campus bereits E-Ladestationen für Elektroautos installiert und Vorkehrungen für Aufladestationen von E-Bikes getroffen. Um die Biodiversität weiter zu fördern, werden zusätzlich Bienenhotels auf dem Gebäudedach aufgestellt. Der Betrieb des Objekts soll zudem mit einer optimierten technischen Anlage noch effizienter und ressourcenschonender werden.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 19.01.2022