Skyline München mit den Highlight Towers (Quelle: Unsplash)
Außer in München sind die Büromieten in den Top-7-Städten gesunken. Klein- und Mittelstädte hingegen verzeichnen leichte Steigerungen. (Bild: Unsplash) (Quelle: Unsplash)

Standorte & Märkte

10. November 2021 | Teilen auf:

Büroimmobilienmarkt: "Preisentwicklungen bemerkenswert"

IVD-Präsident Jürgen Michael Schick und VDP-Hautgeschäftsführer Jens Tolckmitt kommentieren die aktuellen Entwicklungen auf dem Büroimmobilienmarkt.

Im RICS Global Commercial Property Monitor für das dritte Quartal 2021 ist fast die Hälfte der Befragten  in Europa der Ansicht, dass sich der Markt in einer Aufschwungphase befindet, da die Mieternachfrage nach Büros zum ersten Mal seit Pandemie-Beginn steigt. Die aktuellen Marktberichte des Immobilien Verbands Deutschland (IVD) und des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (VDP) bekräftigen diese Einschätzung.

Drei wensentliche Trends kennzeichnen Büroimmobilienmarkt

So betont der IVD, dass sich der deutsche Büroimmobilienmarkt derzeit trotz Corona-Pandemie als sehr stabil beweist. Er sei laut Gewerbe-Preisspiegel 2021/2022 von drei wesentlichen Trends gekennzeichnet. Erstens: Die Corona-Pandemie hat...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie das immobilienmanager Magazin Digital-Abo hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 17.11.2021