Blick auf Würzburg
Blick auf Würzburg (Quelle: mateo-krossler--i1kxPDicSU-unsplash)

Investment

05. August 2022 | Teilen auf:

Family Office erwirbt Campus Mitte Würzburg

7280 Improving Assets hat in Würzburg ein fast 10.000 Quadratmeter großes Büroensemble gekauft.

Die 7280 Improving Assets hat mit den Gesellschaftern Family Office Hopp, A&C, Daniel Klußmann und Markus Graf ein Asset in Würzburg erworben. Weitere Transaktionen in Heidelberg und Berlin stehen noch im August an. Das aus einem von Max Dudler entworfenen Neubau sowie einem sanierten Bestandsgebäude bestehende Ensemble Campus MItte Würzburg mit einer Gesamtmietfläche von circa 9.800 Quadratmetern ist beinahe vollständig an die Deutsche Telekom vermietet.

Projektentwickler und Verkäufer ist die Unit - Gesellschaft für Projektentwicklung mbH aus Darmstadt. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Die Transaktion wurde für den Verkäufer exklusiv von Colliers betreut, begleitende Anwälte waren von Verkäuferseite Kucera und auf Käuferseite Gebert Drescher.

Mit Standorten München, Frankfurt und Berlin werden bei der 7280 im Asset- und Property Management Assets mit einem Volumen von mittlerweile über 580 Millionen Euro sowie über 385.000 Quadratmetern Mietfläche verwaltet. Der Bereich Family Office Services sowie Corporate & Finance ist ebenfalls erweitert worden.

Ebenfalls interessant:

zuletzt editiert am 05.08.2022