Straßenansicht eines Bürohochhauses in Frankfurt am Main
Neues Geld gibt die Berlin Hyp für dieses Objekt von Shaftesbury in Frankfurt an Main. (Quelle: Shaftesbury Asset Management)

Finanzierung

12. April 2022 | Teilen auf:

Berlin Hyp refinanziert Bürogebäude für Shaftesbury

Berlin Hyp stellt Shaftesbury 65 Millionen Euro für die Refinanzierung eines Bürogebäudes in Frankfurt am Main bereit.

Die Berlin Hyp stellt einem Unternehmen des Shaftesbury Real Estate Partners 1 SICAV-SIF einen Kreditbetrag von 65 Millionen Euro für eine Laufzeit von drei Jahren zur Verfügung. Unter dem Projektnamen „Overture“ wird die Ablösung einer Fremdfinanzierung nebst Objektausbauten refinanziert. Das finanzierte Büro- und Geschäftshaus befindet sich mitten im CBD von Frankfurt am Main und wurde 1954 errichtet. Derzeit wird es umfassend modernisiert und soll nach Beendigung der Bauarbeiten mit einem Energie-Nachhaltigkeitszertifikat ausgezeichnet werden. Das Objekt umfasst rund 7.300 Quadratmeter Mietfläche und Alleinmieterin ist die Commerzbank AG.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 22.04.2022