Modernes Gebäude einer Brauerei
Das Werksgebäude der Giesinger Brauerei in München ist eines der ersten Objekte aus dem Aurelis-Portfolio, das mit Photovoltaikanlagen ausgestattet wird. (Quelle: Michael Voit)

Unternehmen & Köpfe

14. September 2022 | Teilen auf:

Aurelis gründet eine eigene Energie-Tochter

Die neue Aurelis Energie GmbH soll Photovoltaikanlagen auf den unternehmenseigenen Immobilien installieren.

Der Asset-Manager und Projektentwickler Aurelis Real Estate geht einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Gebäudebewirtschaftung: Um künftig den Mieterinnen und Mietern kostengünstigen Strom aus erneuerbaren Energien für die eigenen Mietbereiche anbieten zu können, wird das Unternehmen auf ausgewählten Dachflächen im Portfolio Photovoltaikanlagen implementieren. Zu diesem Zweck wurde die Aurelis Energie GmbH gegründet, die den Prozess bundesweit koordinieren und umsetzen wird.

Die Anlagen werden gemeinsam mit dem Frankfurter Start-up Enviria umgesetzt. Die ersten Projekte sind in Duisburg, München, Hannover und Berlin geplant. „Wir haben aus unserem Portfolio insgesamt 40 Objekte identifiziert, die für den Betrieb geeignet sind. Aber auch auf unseren Neubauten wollen wir die PV-Anlagen anbringen“, berichtet Leiter Real Estate Management bei Aurelis.

Ebenfalls interessant:

zuletzt editiert am 14.09.2022