Porträt Michael Mors
Michael Mors, Vice President DACH, Box.com: Mit der Cloud gibt es „nur noch eine Single Version of Truth.“ (Quelle: Box.com)

Management

04. September 2022 | Teilen auf:

Wissen teilen in der Wolke

Im Facility-Management schafft die Digitalisierung mehr Effizienz, lässt aber auch neue Begehrlichkeiten entstehen, meinen vier FM-Experten bei einer Diskussionsrunde von immobilienmanager.

Im Facility-Management schafft die Digitalisierung mehr Effizienz, lässt aber auch neue Begehrlichkeiten entstehen, meinen vier FM-Experten bei einer Diskussionsrunde von immobilienmanager.

Nie war die Zusammenarbeit so einfach wie heute – wenn man als Facility-Manager die Möglichkeiten der Cloud nutzt. „Sie bietet unglaubliche Möglichkeiten für Echtzeit-Kommunikation und Transparenz“, sagt Dirk Brandt, Geschäftsführer von Strabag Property and Facility Services (PFS).  Schnittstellen direkt in die Datensysteme der Kunden beschleunigen alle Vorgänge, alle Fachrichtungen sind eingebunden - vom Hausmeister bis zum Bauingenieur. Die Daten der Sensorik fließen ein, Wartungsbedarf wird schon im Voraus erkannt, das Stichwort hier lautet Predictive Maintenance. Und die Kunden sehen genau, was schon erledigt ist und was nicht.

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 04.09.2022