Person sitzt vor Laptop und stapelt Stifte
Beim Impact Investing muss die Immobilienbranche noch ihre Hausaufgaben machen. (Quelle: Pheelings Media/istockphoto)

Investment

12. September 2022 | Teilen auf:

Wirkung auf Umwelt und Investments

Impact Investing eröffnet der Immobilienbranche zahlreiche Chancen, birgt aber gleichzeitig auch nicht wenige Herausforderungen.

Impact Investing eröffnet der Immobilienbranche zahlreiche Chancen, birgt aber gleichzeitig auch nicht wenige Herausforderungen.

Im Zuge des Megatrends ESG („Environmental Social Governance“) hat sich Impact Investing zu einem Milliardenmarkt mit großen Wachstumsraten entwickelt. Im Bereich der Immobilienwirtschaft drängen Investoren und Stakeholder gleichermaßen darauf, dass neben der finanziellen Rendite auch die erzielte ökologische und soziale Wirkung zählt.

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.09.2022