Ansicht der Vonovia-Zentrale
Die Vonovia-Zentrale in Bochum. (Quelle: Vonovia)

Finanzierung

07. July 2022 | Teilen auf:

Viele Milliarden für eine Übernahme

Finanzierung – Best Practice: Die Übernahme der Deutschen Wohnen durch Vonovia – ermöglicht durch diverse Finanzierungsinstrumente.

Die Herausforderungen für die deutsche Immobilienwirtschaft sind enorm: bezahlbares Wohnen, Klimaschutz, Neubau. Herausforderungen, die mit massiven Investitionen in einem ohnehin margenarmen Geschäftsfeld einhergehen. Die Branchenkonsolidierung könnte, unter anderem durch Skaleneffekte, dafür sorgen, dass diese Herausforderungen besser gemeistert werden können.

Die Übernahme der Deutschen Wohnen als Deutschlands zweitgrößtem Wohnungsunternehmen durch Vonovia geht einher mit dem Kernelement der Vonovia-Strategie: Mergers & Acquisitions. Bisher erweiterte Vonovia ihr Portfolio seit dem Börsengang 2013 durch...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 07.07.2022