Bürokomplex mit schwarzer und sandfarbener Natursteinfassade
Der Bonner Bürokomplex Vektor. (Quelle: Aroundtown)

Management

21. September 2022 | Teilen auf:

Universität Bonn wird Großmieterin im Vektor

Aroundtown vermietet 12.000 Quadratmeter im Bonner Bürokomplex Vektor an die Universität.

Vollvermietungs-Erfolg im Büroobjekt Vektor Bonn: Nach der Anmietung durch die Bima mietet die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität knapp 12.000 Quadratmeter Bürofläche Nach der ersten Vermietung mit circa 6.500 Quadratmetern an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) Anfang des Jahres, wurde im „Vektor Bonn“ nun mit weiteren 11.800 Quadratmeter Büroflächen die Vollvermietung des Objekts erreicht. Neuer Mieter im „Vektor Bonn“, gelegen Am Propsthof 49, ist die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität. 

Damit hat das Expertenteam die Neupositionierung der Immobilie als „Vektor Bonn“ von einer Single-Tenant- hin zu einer Multi-Tenant-Immobilie vollzogen. Die neue strategische Ausrichtung wird durch architektonische und bauliche Maßnahmen flankiert: Ein neuer Haupteingang wird geschaffen und der vormals geschlossene Innenhof wird neu und offen gestaltet. Dadurch entsteht ein öffentlich zugänglicher Treffpunkt für alle Nutzerinnen, und die Aufenthaltsqualität wird gesteigert. Das „Vektor Bonn“ gehört zum Portfolio der TLG Immobilien AG, einer Tochtergesellschaft der Aroundtown.Der Bürokomplex befindet sich in der Bonner Weststadt am Standort Am Propsthof 49.

Ebenfalls interessant:

zuletzt editiert am 21.09.2022