Wohnblock in Berlin
Der Berliner Wohnkomplex liegt in der Märkischen Allee 314-318 und umfasst 144 Wohnungen. (Quelle: freedimensions)

Investment

21. November 2022 | Teilen auf:

Swiss Life erwirbt Wohnportfolio "Terra City"

Swiss Life Asset Managers hat für seinen Fonds "European Living" insgesamt 258 Wohnungen in Berlin und Lahr akquiriert.

Bei dem Portfolio "Terra City" handelt es sich um zwei kürzlich fertig gestellte Neubauobjekte mit insgesamt 258 Wohneinheiten. Die Gesamtmietfläche liegt bei rund 18.300 Quadratmetern.

Die Berliner Liegenschaft befindet sich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf in der Märkischen Allee 314-318 und umfasst 144 Wohneinheiten, bestehend aus Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen. Die zweite Immobilie liegt im baden-württembergischen Lahr im Schwarzwald, in der Tramplerstraße 89. Sie verfügt über 114 Wohneinheiten mit einem Wohnungsmix von ein bis vier Zimmern, davon sind ein Viertel gefördertes Wohnen.

„Mit dem Ankauf des Portfolios 'Terra City' ist uns ein hochattraktives Investment für unseren Fonds gelungen. Beide Objekte sind Neubauten nach KfW-55 Standard und passen hervorragend in die Strategie des Fonds, der sich auf jungen Bestand mit bezahlbaren Mieten in begehrten Regionen konzentriert“, kommentiert Fondsmanagerin Viktoria Hoffmann.

Auch interessant:

zuletzt editiert am 21.11.2022