Stephan Meier, Leiter der Projektentwicklung bei S&P Commercial Development. (Quelle: Christine Blei)
Stephan Meier, Leiter der Projektentwicklung bei S&P Commercial Development. (Quelle: Christine Blei)

Unternehmen & Köpfe

20. October 2021 | Teilen auf:

S&P: Stephan Meier leitet Projektentwicklung

Stephan Meier hat zum 1. Oktober die Leitung der Projektentwicklung bei der S&P Commercial Development, einem Beteiligungsunternehmen der Sontowski & Partner Group, übernommen. 

Der 39-Jährige bringt seine langjährige Erfahrung in der Projektentwicklung bei der Sontowski & Partner Group mit ein und soll die weitere Expansion der Beteiligung unterstützen, die eine Vielzahl an Projekten angebunden hat und in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist. Entwicklungen mit einem Gesamtvolumen von rund 900 Millionen Euro sind aktuell im Bau beziehungsweise in der Planung.

„Mit Stephan Meier übernimmt ein äußerst erfahrener und versierter Projektentwickler die Leitung des Bereichs der Projektentwicklung, der nicht nur das Geschäft, sondern auch unsere Unternehmensgruppe von Grund auf kennt“, erklärt Sven Sontowski, geschäftsführender Gesellschafter der S&P Commercial Development.

Stephan Meier ist bereits seit 2004 in der Sontowski & Partner Group tätig. Mit der Gründung der S&P Commercial Development wechselte er 2017 als Prokurist in die Beteiligung des Unternehmens. Der Diplom Immobilienwirt hat seinen beruflichen Schwerpunkt langjährig in der kaufmännischen Entwicklung gewerblicher Projekte, insbesondere auch im Retail Bereich. So ist er seit 2016 Mitglied der Geschäftsleitung der Sontowski-Tochter S&P Retail Development. Seine Karriere bei Sontowski & Partner startete er als Auszubildender der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und schloss ein duales Studium bei der Deutschen Immobilien Akademie in Freiburg ab. Den Ausbau der gewerblichen Sparte bei Sontowski & Partner hat er maßgeblich begleitet und unterstützt, genauso wie den Aufbau der S&P Commercial Development.

„Die S&P Commercial Development hat in den vier Jahren seit Ihrer Gründung eine rasante Entwicklung genommen und sich hervorragend in den Bereichen Mixed-Use und Quartiersentwicklungen am Markt positioniert. Dieses Wachstum flankieren wir derzeit durch den personellen und strukturellen Ausbau des Unternehmens. Stephan Meier wird mit seiner breit gefächerten Expertise den Bereich der Projektentwicklung operativ bündeln“, führt Sven Sontowski weiter aus. 

Sieben neue Mitarbeiter wurden bereits im Laufe des Jahres bei der S&P Commercial Development eingestellt, bis Jahresende will man weitere Spezialisten für den Bereich der kaufmännischen und der technischen Projektentwicklung anheuern. Stand heute setzt die S&P Commercial Development bis 2025 19 Projekte um – bei 14 davon handelt es sich um Quartiers- beziehungsweise Mixed-Use-Entwicklungen. Sechs Projekte werden voraussichtlich noch im Jahr 2021 abgeschlossen.

zuletzt editiert am 20.10.2021