Porträt Markus G. Viering
Markus G. Viering (Quelle: KVL Group)

Projekte

17. August 2022 | Teilen auf:

„Risikomanagement ist ein kontinuierlicher Prozess“

Mit einem Sechs-Phasen-Modell, Szenarien und Simulationen lassen sich Risiken besser einschätzen und böse Überraschungen vermeiden.

Risikomanagement ist in der aktuellen wirtschaftlichen Phase wohl ein Muss bei Projektentwicklungen. Wie gut ist die Immobilienbranche hier aufgestellt?

Markus G. Viering: Die aktuelle wirtschaftliche Phase verdeutlicht vielen Projektentwicklern noch mehr, wie wichtig das themenübergreifende Risikomanagement ist. Durch den Wegfall beziehungsweise die Änderungen der staatlichen Förderung, durch die enormen Preissteigerungen von Materialien sowie die Ungewissheit der Liefermöglichkeiten, um nur einige aktuell bedeutende Themen hervorzuheben, wird den letzten „Risiko“-Zweiflern deutlich: Eine gute Vorbereitung, bezogen auf Kostenunsicherheiten und ein frühzeitiges Agieren bei möglichen....

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 16.08.2022