Außenaufnahme der Emmler Lofts in Berlin
Die Emmler Lofts in Berlin-Kreuzberg (Quelle: Image Agency)

Investment

09. May 2022 | Teilen auf:

Quest verkauft historische Immobilie an Patrizia

Die Emmler Lofts in Berlin-Kreuzberg wurden vor dem Verkauf umfassend saniert.

Die Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft Quest Investment Partners hat die historische Büro- und Einzelhandelsimmobilie Emmler Lofts in Berlin-Kreuzberg an Patrizia veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Immobilie am Kottbusser Damm 25-26 hatte Quest im Mai 2019 übernommen. Sie ist inzwischen vollumfänglich saniert und hat die BREEAM-Zertifizierung „sehr gut“ erhalten. Die rund 6.000 Quadratmeter Fläche ist neu vermietet, unter anderem an Aurora Energy Research und das Tech-Startup kollex. Geblieben ist der inzwischen historische Ankermieter Woolworth. Seit 1928 befindet sich die Filiale im Erdgeschoss des Gebäudes.

Bei der Transaktion war Colliers International Deutschland als Makler tätig. Quest Investment Partners wurde rechtlich von Capstone Legal und steuerlich von Hansa Partner Rommel & Meyer beraten. Für die Käuferseite war Gleiss Lutz rechtlich und steuerrechtlich beratend tätig.

zuletzt editiert am 09.05.2022