Luftbild des Essener Panoramas
In Essen hat Instone seinen Hauptsitz. (Quelle: By Patrick F, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.phpcurid=58979879)

Unternehmen & Köpfe

12. May 2022 | Teilen auf:

Projektentwickler werden vorsichtiger

Instone verzichtet auf eine Prognose, LEG Immobilien baut weniger als angekündigt.

Instone Real Estate ist mit einem soliden Ergebnis in das Geschäftsjahr 2022 gestartet. Doch die Materialknappheit im zweiten Quartal 2021 hat sich verschärft, zudem steigen die Baukosten. Der Vorstand nimmt daher die Finanzprognose für 2022 zurück, da sich die Umsatzziele „in der erwarteten Höhe nicht erreichen lassen“......

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 12.05.2022