Blick auf den Fernsehturm Alexanderplatz Berlin
Quelle: iStockphoto

Projekte

03. August 2022 | Teilen auf:

Project kauft Baugrund vor den Toren Berlins

Mehrere Fonds von Project haben ein 23.000 Quadratmeter großes Areal in Hohen Neuendorf erworben.

Mehrere Project-Immobilienentwicklungsfonds haben das knapp 23.000 Quadratmeter große Baugrundstück Oranienburger Straße 3 in Hohen Neuendorf angekauft. Ähnlich der Berliner Quartiersentwicklung in der Wendenschlossstraße 142 im Bezirk Treptow-Köpenick, die im Februar dieses Jahres von mehreren Project-Fonds erworben wurde, beteiligt sich der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist nun ebenfalls an einer Quartiersentwicklung in Hohen Neuendorf. Hier soll energieeffizienter und zugleich bezahlbarer Wohnraum in attraktiver urbaner Lage entstehen.

Das Grundstück Oranienburger Straße 3 ist Teil der geplanten Zentrumsentwicklung von Hohen Neuendorf, mit der die Stadt Raum für Hunderte neuer Wohnungen im nördlichen Berliner Speckgürtel schaffen möchte. Derzeit ist das Anwesen noch mit einer Pagode im chinesischen Stil bebaut, die als Restaurant genutzt wird.

Ebenfalls interessant:

zuletzt editiert am 03.08.2022