Köln, Dom, Skyline
Die drei Objekte liegen im Kölner Technologiepark. (Quelle: Pixabay)

Finanzierung

23. March 2022 | Teilen auf:

PBB finanziert Büroportfolio für DIC Asset

Die PBB Deutsche Pfandbriefbank hat der DIC Asset AG in ihrer Funktion als Strukturierungsmanager für institutionelle Investoren 128 Millionen Euro für den Ankauf eines Büroportfolios in Köln zur Verfügung gestellt.

Das Portfolio besteht aus drei Büroimmobilien, die sich in den Stadtteilen Braunsfeld sowie Ehrenfeld befinden. Die Objekte werden in der Unternehmensmeldung nicht näher genannt. Es dürfte sich aber um das "Forum", das "Neue Technologie Zentrum" (NTZ) sowie das "Office Center West" (OCW) im Technologiepark handeln - diese drei Büroimmobilien hatte DIC Ende vergangenen Jahres für 267 Millionen Euro von TPG erworben (wir berichteten). Die Objekte bieten gemeinsam etwa 60.000 Quadratmeter Mietfläche mit rund 900 Parkplätzen. Der überwiegende Teil der Mietfläche ist langfristig an einen Einzelmieter der öffentlichen Hand vermietet.

Gerhard Meitinger, Head of Real Estate Finance Germany der PBB, kommentiert: „Wir freuen uns, unseren langjährigen Kunden DIC Asset AG bei einer weiteren Transaktion zu unterstützen zu können. Wir sehen trotz der Covid-19 Pandemie eine unverändert ausgeprägte Nachfrage nach Büroimmobilien, die auf ein nur sehr geringes Angebot zeitgemäßer Büroimmobilen in zentralen Lagen stößt.“

Auch interessant:

zuletzt editiert am 23.03.2022