Visualisierung des Marktquartiers in Recklinghausen. Quelle: Mathias Mayr/m-mayr.de
Früher Warenhaus, künftig Nutzungsmix: Im Herzen von Recklinghausen entsteht das Marktquartier. Quelle: Mathias Mayr/m-mayr.de

Projekte

11. October 2021 | Teilen auf:

Neues Leben für den Einkaufstempel

In Recklinghausen gelingt es, aus einem ehemaligen Karstadt einen gemischt genutzten Komplex zu machen.

Viel Bewegung und neues Leben ziehen Mitte 2022 in das frühere Karstadt-Warenhaus im Zentrum von Recklinghausen ein. Das Kaufhaus schloss 2016 seine Pforten. Seit 2018 wandelt ein Joint-Venture der GRS Beteiligungen GmbH aus Düsseldorf und dem Investmenthaus Competo Capital Partners den Quader um, der im Jahr 1928 erbaut wurde. Zusammen mit einem neu errichteten Anbau entstehen rund 30.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche.

Es entsteht ein Mix aus Büroflächen und Arztpraxen, betreutem Wohnen, einer Kindertagesstätte im obersten Stockwerk mit Garten auf dem Dach, Einzelhandel sowie Gastronomie und einem Holiday Inn Express-Hotel, das in den Neubau einzieht. Hauptmieter sind neben der Bonifatius Seniorendienste der Hotelbetreiber Tristar, das Diakonische Werk Recklinghausen, Aldi, eine Apotheke und ein Café.