Lars Jähnichen, Geschäftsführer der IPH-Gruppe. (Quelle: IPH Gruppe)
Lars Jähnichen, Geschäftsführer der IPH-Gruppe. (Quelle: IPH Gruppe)

Standorte & Märkte

27. October 2021 | Teilen auf:

Neue Konzepte für Retail

Corona hat den Wandel im Retail-Segment vorangetrieben. Lars Jähnichen, Geschäftsführer der IPH-Gruppe, sieht darin auch neue Chancen. Ein Interview von Irmelin Ehrig.

Herr Jähnichen, wo steht die Handelsimmobilie heute?

Der Markt hat sich stark verändert. Klar zu unterscheiden sind die strukturellen Faktoren von den vorübergehenden Effekten der Pandemie. Strukturell hat sich in den letzten zehn Jahren schon ein erheblicher Bedarfsrückgang bei den Retail-Flächen gezeigt, weil sich ein wachsender Marktanteil auf den Online-Handel verlagerte. Der sich verschärfende Wettbewerb zwischen Online-Angebot und Verkauf im Geschäft führte dazu, dass sich viele Händler aus den Retail-Objekten zurückgezogen oder ihre Flächen verkleinert haben. Bereits 2019 waren Textil- und Schuhhandel, Lederwarenbranche und Unterhaltungselektronik davon stark betroffen. Ergebnis dieser Dynamik ist...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie das immobilienmanager Magazin Digital-Abo hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 26.10.2021