vorum-koeln-buerogebaeude
Neue Projekte wie das Vorum in Ehrenfeld (rechts) können den Büroflächenbedarf in Köln bis 2030 zum Teil decken. (Bild: evolutiq GmbH).

Standorte & Märkte

05. August 2021 | Teilen auf:

Mehr Bürobeschäftigte in Köln

Köln Business Wirtschaftsförderung stellt Immobilienprognose bis 2030 vor.

Köln ist trotz Corona-Pandemie und vermehrter Arbeit im Homeoffice als Bürostandort weiter gefragt. Das ist das Ergebnis einer von der Köln Business Wirtschaftsförderung beauftragten Studie, die Bulwiengesa erstellt hat. Demnach wird die Zahl der Bürobeschäftigten bis zum Jahr 2030 deutlich steigen, was zu einer...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie das immobilienmanager Magazin Digital-Abo hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.