bahnhofsquartier-opladen
Der Siegerentwurf des Bahnhofsquartiers. (Bild: Kadawittfeldarchitektur)

Projekte

18. May 2021 | Teilen auf:

Leverkusen: Opladener Innenstadt bekommt neuen Eingang

Cube Real Estate übernimmt das Bahnhofsquartier in der Neuen Bahnstadt Opladen und will einen neuen Eingang zur Innenstadt schaffen. Mehr als 200 Millionen Euro sollen in das Projekt fließen.

Cube will das gemischt-genutzte Stadtquartier bis zum Jahr 2026 auf den rund 15.400 Quadratmeter großen Grundstücken an der Europa-Allee errichten. Der Immobilienentwickler übernimmt dazu vollständig die Geschäftsanteile der Bahnhofsquartier Opladen GmbH sowie der Dienstleistungs- und Handelsquartier Opladen GmbH von der AK Projektmanagement Beteiligungs GmbH des Immobilienunternehmers Jürgen F. Kelber (u. a. Hauptgesellschafter von Dr. Lübke & Kelber). Die Übernahme beinhaltet auch...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie das immobilienmanager Magazin Digital-Abo hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.