Die künftigen Mieter und Besucher des Kölner Laurenz Carré dürfen sich auf eine Dachterasse mit Blick auf den Dom freuen. (Bild: Rendertaxi)

Projekte

25. August 2021 | Teilen auf:

Köln: Neues vom Laurenz Carré

Weiterer Bauantrag eingereicht und Generalunternehmer beauftragt - die Gerchgroup meldet Neuigkeiten vom Kölner Laurenz Carré.

"Wir lassen den Dom in Kölle - und das Herz der City höherschlagen" - so lautet das Versprechen der Gerchgroup auf der Website zum Projekt Laurenz Carré. Am Roncalliplatz, im Norden der Altstadt und in unmittelbarer Nähe zum Kölner Dom, entsteht ein über 26.700 Quadratmeter (BGF) großes, gemischt genutztes Quartier. In insgesamt fünf Gebäuden sind Büros, Einzelhandel, Gastronomie, Wohnungen und Hotelzimmer vorgesehen. Es handelt sich um eine der größten Neubebauungen der Kölner Altstadt seit dem Zweiten Weltkrieg.

Bauantrag für nördliches Baufeld

Bereits in der vergangenen Woche gab der Düsseldorfer Projektentwickler bekannt, für ein weiteres Teilprojekt der Quartiersentwicklung den Bauantrag eingereicht zu haben. Parallel hierzu erhielt der Developer...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.

zuletzt editiert am 25.08.2021