Vonovia sichert sich den imAward 2022 in der Katgeorie Finanzierung.
Vonovia sichert sich den imAward 2022 in der Kategorie Finanzierung. Im Bild: Dr. Fabian Lander und Olaf Weber. (Quelle: immobilienmanager/Axel Schulten)

imAward - Preisträger

07. March 2022 | Teilen auf:

Kategorie Finanzierung 2022

Mit der Akquisitionsfinanzierung zur Übernahme der Deutsche Wohnen gewinnt die Vonovia den imAward 2022.

Deutschlands nun einziges Immobilienunternehmen, das im DAX notiert ist, ist mit dem Kauf der Deutschen Wohnen ein echtes Finanzierungs-Highlight gelungen. Die Transaktion stellt sowohl in ihrer Gesamtheit als auch in den einzelnen Abschnitten eine der größten Finanzierungen in Europa dar. Die Jury ist sich einig: Aufgrund ihrer Komplexität sowie des professionellen Managements aller Beteiligten ist diese Finanzierung absolut preiswürdig.

Manuel Köppel, CFO der BF.direkt, überreichte die Trophäe. (Quelle: immobilienmanager/Steffen Hauser)

Drei Anläufe hat es gebraucht, bis die Übernahme gelang. Mit über 550.000 Wohnungen ist die Vonovia zu einem echten europäischen Schwergewicht auf dem Wohnungsmarkt geworden. Die Herausforderungen der Urbanisierung, des Klimawandels und des demografischen Wandels können nur gemeinsam gemeistert werden. Durch den Zusammenschluss der Nummer Eins und Nummer Zwei am deutschen Immobilienmarkt, wurden die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt. Herzlichen Glückwunsch zu Platz Eins in der Kategorie Finanzierung.

zuletzt editiert am 08.03.2022