Jürgen Kreutz (Bild: Comfort)
Jürgen Kreutz (Bild: Comfort)

Unternehmen & Köpfe

22. December 2021 | Teilen auf:

IPH holt neuen Geschäftsführer

Jürgen Kreutz verlässt Comfort nach 22 Jahren und wird neuer Geschäftsführer Transaktionen bei der IPH-Gruppe.

Kreutz soll in seiner neuen Position das bundesweite Transaktionsgeschäft der IPH-Gruppe ausbauen. Mit seiner Expertise im Segment Highstreet liegt sein Fokus auf innerstädtischen Einzelhandelslagen. Zuletzt war der 56-Jährige als Geschäftsführer bei Comfort Düsseldorf tätig. Daneben war er Geschäftsführer der Comfort Holding. 22 Jahre war Kreutz für das Unternehmen tätig.

„Die Comfort-Gruppe ist Jürgen Kreutz für sein langjähriges und ebenso erfolgreiches Engagement zu großem Dank verpflichtet“, sagt Thorsten Sondermann, der seit Anfang des Jahres als Mehrheitsgesellschafter der Comfort-Gruppe fungiert. „Wir sind gespannt auf seinen weiteren Weg, für den wir ihm von Herzen nur das Allerbeste wünschen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jürgen Kreutz für die Besetzung dieser verantwortungsvollen Position  unseren Wunschkandidaten gewinnen konnten“, kommentiert Lars Jähnichen, Geschäftsführer von IPH Handelsimmobilien. „Zum einen blickt er auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Transaktionsberatung mit Schwerpunkt auf Einzelhandelsimmobilien zurück, zum anderen teilt er die unternehmerische Philosophie und schätzt das enorme Wissen der IPH-Gruppe. Gemeinsam mit dem Kompetenzteam mit Alexandra Gradl und Roman Zwolinski sind wir angesichts eines Marktumfelds, welches einen großen Beratungsbedarf für Eigentümer aufweist, breit aufgestellt.“

„Ich freue mich, die immobilienspezifischen Herausforderungen des Strukturwandels im stationären Einzelhandel zusammen mit den Teams von BBE und IPH betreuen zu dürfen. Meine Marktkenntnis werde ich vor allem dafür einsetzen, neue Konzepte zu entwickeln, um den Wachstumskurs in den Bereichen Vermietung und Investment weiter zu stärken“, so Jürgen Kreutz.

zuletzt editiert am 22.12.2021