christian-simanek
Dr. Christian Simanek leitet den Bereich Asset Management bei Wealthcap, zu dem auch die Teams Strategisches Vermietungsmanagement, Technisches Management sowie ESG, Data, Controlling und Support gehören. (Bild: privat)

Digitalisierung

26. April 2021 | Teilen auf:

Interview: Akzeptanz braucht Vertrauen

Immobilienwirtschaftliche Datenbanken werden immer relevanter. Aber welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch eine branchenweit aggregierte Nutzung? Wir haben mit Dr. Christian Simanek von Wealthcap gesprochen.

Herr Dr. Simanek, wie gehen nach Ihrer Beobachtung Asset- und Investment Manager heutzutage mit Immobiliendaten um? Und über welche Art Daten reden wir hierbei?

Dr. Christian Simanek: Wir freuen uns, dass praktisch die gesamte Branche die Wichtigkeit von Daten erkannt hat und das Thema tatsächlich auch in der Praxis ankommt. Bis vor einigen Jahren galt das lediglich für einige wenige digitalaffine Pioniere. Daten gehören einfach zu einer Immobilie dazu, sie werden schließlich bei jeder Transaktion zwischen Verkäufer und Erwerber ausgetauscht. Wenn die Datenlage dabei ungenügend ist, wird es in Zukunft hierfür deutliche Preisabschläge geben. Dieser Wandel in der Aufmerksamkeit erinnert an das Thema Nachhaltigkeit...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie das immobilienmanager Magazin Digital-Abo hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.