Saidah Bojens (Bild: Instone)
Saidah Bojens (Bild: Instone)

Unternehmen & Köpfe

05. January 2022 | Teilen auf:

Instone beruft neue Niederlassungsleiterin in Berlin

Saidah Bojens ist seit 1. Januar 2022 neue Niederlassungsleiterin von Instone Real Estate in Berlin.

Bojens ist in ihrer neuen Position für das operative Entwicklungsgeschäft von Instone in der Region verantwortlich. Die Diplom-Architektin mit einem Master in „Real Estate Development and Management“ verfügt über langjährige Erfahrungen in der Immobilienbranche, insbesondere in der Projektentwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Zuletzt war die 44-Jährige bei Basecamp Student als Head of Development Germany und davor bei der OFB Projektentwicklung als Head of Development Berlin tätig.

Sie übernimmt die Funktion der Niederlassungsleitung von Carsten Sellschopf, Geschäftsführer und COO für Hamburg und Berlin. Um sich künftig noch stärker auf die strategische Weiterentwicklung der beiden Instone-Standorte konzentrieren zu können, gibt er diese Aufgabe an Bojens ab. 

„Saidah Bojens ist eine ausgewiesene Expertin des Berliner Marktes mit langjähriger Erfahrung und einem hervorragenden Netzwerk“, kommentiert Sellschopf. „Wir freuen uns, dass wir sie für uns gewinnen konnten. Mit ihrer Einbindung in das Führungsteam der Region Nord-Ost sind wir weiterhin hervorragend für die weiteren Zukunfts- und Wachstumspläne von Instone in Berlin und Umgebung aufgestellt.“ 

Derzeit umfasst das Portfolio von Instone nach Unternehmensangaben 53 Entwicklungsprojekte in ganz Deutschland im Wert (erwartetes Verkaufsvolumen) von rund 7,2 Milliarden Euro. Die Niederlassung Berlin realisiert das Projekt Fontane Gärten in Potsdam und – gemeinsam mit der OFB Projektentwicklung – die Friedenauer Höhe in Berlin.

zuletzt editiert am 05.01.2022