three-berlin
Visualisierung des Projekts "Three Berlin". (Bild: Ziegert Everestate)

News

25. February 2021 | Teilen auf:

Hamburg Team erwirbt Wohnanlage in Berlin

Hamburg Team Investment Management (HTIM) hat die projektierte Wohnanlage "Three Berlin" mit 108 Einheiten im Stadtbezirk Treptow-Köpenick erworben.

Das rund 7.200 Quadratmeter Wohnfläche umfassende Objekt liegt auf einem etwa 6.500 Quadratmeter großen Grundstück in der Hartriegelstraße 130 und wurde für den Spezial-AIF „Hamburg Team Urbane Wohnwerte II“ angekauft. Verkäuferin ist 3H Real Estate aus Berlin.

Das „Three Berlin“ umfasst drei viergeschossige Wohnhäuser mit halboffenem Innenhof. Die geplanten Zwei- bis Vierzimmerwohnungen verfügen über eine durchschnittliche Wohnungsgröße von rund 67 Quadratmetern. Zum Projekt gehört eine Tiefgarage mit 78 Pkw-Stellplätzen – rund ein Drittel davon wird mit elektrischen Ladepunkten ausgestattet – und 108 Fahrradstellplätzen. Alle Gebäude werden nach dem „KfW-55-Energieeffizienzhausstandard“ errichtet. Die Fertigstellung ist für das vierte Quartal 2022 vorgesehen.

„Mit der Transaktion erhalten unsere Anleger Zugang zu einem nachhaltigen Immobilienprodukt in einer aufstrebenden Stadtteillage“, sagt Pedro de Sousa Machado , Geschäftsführer von HTIM. „Das Projekt bildet für uns den Auftakt für den kürzlich aufgelegten Spezial-AIF 'Hamburg Team Urbane WohnWerte II', der insbesondere in urbane Stadtteillagen investiert und zudem einen starken Fokus auf ESG-Kriterien legt.“

HTIM wurde rechtlich durch die Kanzlei Reius aus Hamburg beraten, technisch durch die Büros GMW und Mafeu aus Berlin. Metatrust, eine Tochter der Ziegert Group, war für die Parteien vermittelnd tätig.

zuletzt editiert am 31.05.2021