Logistikimmobilie mit blau-weißer Fassade
Eine Logistikimmobilie von GLP (Quelle: GLP Germany Management GmbH)

Investment

1. December 2022 | Teilen auf:

GLP plant große Logistikimmobilie im Hunsrück

Im rheinland-pfälzischen Simmern hat GLP ein Areal erworben, um eine Logistikimmobilie mit 75.500 Quadratmetern Mietfläche zu bauen.

GLP erwirbt ein Baugrundstück im rheinland-pfälzischen Simmern im Rahmen eines Off-Market Deals. Die Transaktion ist Bestandteil einer langfristig vorgesehenen Repositionierung des Standorts.

GLP plant, den Standort durch Zusammenlegung des erworbenen Geländes mit dem Nachbargrundstück, das ebenfalls GLP gehört, neu zu gestalten. Dadurch wird ein 117.000 Quadratmeter großes Grundstück für den Bau der Logistikimmobilie „Simmern III“ in Grade-A-Objektqualität mit 75.500 Quadratmetern nachhaltiger, moderner Mietfläche entstehen. Das Objekt wird den Bestand von „Simmern II“ mit seinen rund 25.000 Quadratmetern Mietfläche ergänzen.  Der Neubau soll mindestens nach DGNB-Gold zertifiziert werden und erhält eine Wärmepumpe und eine Photovoltaik-Anlage.

Der Baustart für die Immobilie „Simmern III“ ist für 2025 geplant und soll in zwei Projekt­abschnitten erfolgen. Unit 1 mit 34.400 Quadratmetern soll im dritten Quartal 2026 bezugs­fertig sein, Unit 2 dann mit 41.100 Quadratmetern im zweiten Quartal 2027.

Ebenfalls interessant:

zuletzt editiert am 01.12.2022