planradar-systemgastronomie-five-guys
Das CMMS (Computerized Maintenance Management System) Planradar im Einsatz. (Bild: Planradar)

Digitalisierung

25. June 2021 | Teilen auf:

Five Guys: Software-Lösung für Better-Burger

Die amerikanische Schnellrestaurantkette Five Guys zählt zum Better-Burger Segment. Nun optimiert das Unternehmen das Instandhaltungs-Management seiner Filialen mit dem CMMS (Computerized Maintenance Management System) Planradar.

Die US-Schnellrestaurantkette Five Guys ist eine der großen amerikanischen Burger-Anbieter mit rund 1.700 Restaurants weltweit. Unter dem Motto „Perfektionieren und servieren“ bietet Five Guys frische, handgemachte Burger, Fries und Michshakes an. Bei der Zubereitung der Speisen und Getränke wird auf Mikrowellen und Tiefkühlgeräte verzichtet. Auch in Deutschland kommt dieses Konzept bei den Burger-Liebhabern gut an, 22 Restaurants betreibt das Unternehmen mittlerweile in großen deutschen Städten. Da das Unternehmen einen starken Fokus auf Frische und Qualität der Zutaten und in der Zubereitung legt, müssen alle Geräte und Anlagen reibungslos und auf höchstem Niveau funktionieren. Das setzt in den Filialen eine Wartung und Instandhaltung aller Küchengeräte und sonstiger Ausstattung mit maximaler Effizienz voraus.

Software-Lösung steuert Wartung und Instandhaltung

Für das reibungslose Funktionieren sorgt Thomas Daufenbach, der als Maintenance Manager die Wartung und Instandhaltung aller deutschen Restaurantfilialen verantwortet. Zu seinen Aufgaben gehört die Verwaltung von tagesaktuellen Störungen in den Filialen, die vom Tausch einer Glühbirne bis hin zu ausgefallenen Lüftungsanlagen reichen können. Auch das Wartungsmanagement, das für den störungsfreien Betrieb der technischen Anlagen sorgt, liegt in seinem Zuständigkeitsbereich. So müssen unter anderem Wartungsintervalle genau geplant und an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden, um Kosten zu sparen.

Als Systemgastronomie-Anbieter setzt Five Guys darauf, von Hamburg bis München Strukturen und Prozesse in allen Filialen einheitlich, eindeutig und einfach zu gestalten. Anfänglich wurden Störungen und Wartungsbedarfe noch per WhatsApp, Telefon und E-Mail weitergegeben. „Dabei gingen immer wieder Informationen verloren. Dann hieß es teilweise nur: ‚Lampe defekt‘. Bis die Zuständigen genau wussten, was Sache ist, waren damals noch viele Rückfragen nötig“, erklärt Thomas Daufenbach.

Der Maintenance Manager suchte ein Tool, das Struktur und Transparenz in die Prozesse rund um die Wartung und Instandhaltung bringt – und die mühselige Sammlung von Informationen auf dem herkömmlichen Weg ablöst. Die Wahl fiel auf die CMMS-Lösung von Planradar .

„Insbesondere die große Flexibilität war für uns ausschlaggebend. Als Kunde hat man es selbst in der Hand, wie man die Planradar-Anwendung einrichtet, da man alle Tickets, Listen und Formulare an seine individuellen Wünsche und Anforderungen anpassen kann“, so Thomas Daufenbach . Ebenso erfolgt die gesamte Kommunikation zu Störungen und Wartungen über die Software. Wichtige Informationen wie Pläne, Ansprechpartner, Listen zu Herstellerfirmen, Seriennummern und häufigen Maßnahmen sind im Tool hinterlegt, so dass die Restaurant-Betreiber bei Erstellung neuer Tickets vor Ort schnell und einfach Zugriff darauf haben.

Zeitersparnis und verbesserte Kommunikation

Thomas Daufenbach hält fest: „Mir erspart die Lösung im Maintenance Management vier bis sechs Stunden an administrativer Arbeitszeit pro Woche. Auch die einzelnen Restaurantmanager in den Filialen kommen auf eine ähnliche Einsparzeit pro Woche.“

Über die Planradar -Lösung kommunizieren Thomas Daufenbach und die Filialbetreiber nicht nur bei allen Fragen rund um die Wartung und Instandhaltung miteinander – sie finden dort auch stets alle nötigen Unterlagen gesammelt an einem Ort. Das ist hilft auch bei der Nachbereitung, wenn etwa bei einem technischen Gerät wiederholte Störungen auftreten. In diesen Fällen kann Thomas Daufenbach jederzeit lückenlose Berichte mit allen Details erstellen. So erhält er auf Knopfdruck eine detaillierte Einsicht über alle Maßnahmen, die in der Vergangenheit durchgeführt wurden.