Standorte & Märkte

26. May 2021 | Teilen auf:

Finanzierungsmarkt: Deutlicher Einbruch des Neugeschäfts

Deutliche Einbußen beim Neugeschäftsvolumen für gewerbliche Immobilienfinanzierung sind 2020 zu notieren. Der Vergleich mit dem Vorjahr zeigt laut JLL einen zweistelligen Rückgang.

Gegenüber 2019 haben die an der JLL-Erhebung teilnehmenden zwölf Institute 20 Prozent weniger Neugeschäft realisiert: 36,6 Milliarden Euro schlagen im abgelaufenen Geschäftsjahr zu Buche. Bis auf die LBBW, die ein bemerkenswertes Plus von 16 Prozent ausweisen konnte, und die Berlin Hyp mit einem leichten Zuwachs von zwei Prozent, mussten die übrigen acht Banken...

Weiterlesen mit einem immobilienmanager Magazin Abo.

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Artikeln auf immobilienmanager.de.
Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Wenn Sie bereits Abonnent der Print-Ausgabe sind, können Sie das immobilienmanager Magazin Digital-Abo hier hinzubuchen.

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Hier Zugangsdaten anfordern.