Renditekarten für Zürich und Berlin. Quelle: Pricehubble
Die verteilt sich die Rendite in Zürich und Berlin. Quelle: Pricehubble

Investment

12. October 2021 | Teilen auf:

Europäische Städte: Renditenübersicht 2021

Die Studie „Europäische Städte: Renditenübersicht“ des B2B-Proptech-Unternehmens Pricehubble vermittelt einen Überblick über die Mietrenditen von europäischen Großstädten.

Die länderübergreifende Studie „Europäische Städte: Renditenübersicht 2021“ gibt einen Überblick über die Mietrenditen für Eigentumswohnungen in je fünf Grossstädten in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Sogenannte Renditekarten pro Stadt veranschaulichen die unterschiedlichen Renditemöglichkeiten nach Bezirk oder Postleitzahl. Die Publikation des Proptechs Pricehubble aus Zürich soll von nun an einmal jährlich erscheinen.

Die renditestärksten Bezirke in den jeweiligen Großstädten sind:

Stadt Bezirk Rendite
Zürich 8052 2,7
Genf 1203 3,2
Basel 4001 3,0
Bern 3018 3,7
Lausanne 1000 2,8
Berlin Bohnsdorf 5,0
München Freimann 3,7
Frankfurt Sindlingen 5,7
Köln Meschenich 7,3
Hamburg Wilstorf 4,9
Wien Süssenbrunn 4,9
Linz Wambach 4,9
Graz Stadt-Thondorf 5,6
Salzburg Wals II 4,5
Innsbruck Amras 4,0