Humboldthafen-H4-Berlin
Direkte Uferlage im Humboldthafen in Berlin (Foto: Hadi Teherani Architects GmbH)

News

06. April 2017 | Teilen auf:

Edeka mietet im Projekt Humboldthafen H4 in Berlin

LIP und ABG haben mit Edeka einen Ankermieter für ihr Projekt Humboldthafen H4 gewonnen.

Die LIP-Gruppe und die ABG-Unternehmensgruppe haben in ihrem Joint-Venture, dem Wohn- und Geschäftshaus Humboldthafen H4, zirka 1.270 Quadratmeter an den Lebensmittelhändler Edeka vermietet. Das im Bau befindliche Gebäudeensemble Humboldthafen H3 / H4 liegt in direkter Nähe zum Hauptbahnhof an dem historischen Humboldthafen. Der preisgekrönte architektonische Entwurf stammt von Hadi Teherani Architects, Hamburg.

In Wasserlage gegenüber dem Regierungsviertel werden derzeit insgesamt rund 43.000 Quadratmeter BGF realisiert. Neben etwa 5.600 Quadratmetern Einzelhandels- und Gastronomieflächen entstehen zirka 190 Mietwohnungen, 9.200 Quadratmeter Bürofläche sowie 170 Tiefgaragen-Stellplätze.

Neben der Edeka Minden-Hannover haben bereits ein Rossmann-Drogeriemarkt sowie mehrere Gastronomieketten, darunter L’Osteria, Coffee Fellows und Otto’s Burger im Humboldthafen H3 / H4 angemietet. Die Anmietung wurde begleitet durch das Maklerhaus Engel & Völkers Commercial, Berlin.

Etwa 18 Monate vor der geplanten Fertigstellung sind deutlich über 50 Prozent der Erdgeschossflächen der Gebäude H3 und H4 an renommierte Einzelhandels- und Gastronomieketten vermietet.

zuletzt editiert am 31.05.2021