V.l.n.r.: Dierk Mutschler, Steffen Szeidl und Marc Schömbs (Bild: Drees & Sommer) (Quelle: obs)
V.l.n.r.: Dierk Mutschler, Steffen Szeidl und Marc Schömbs (Bild: Drees & Sommer) (Quelle: obs)

Unternehmen & Köpfe

19. November 2021 | Teilen auf:

Dreso erweitert Vorstand

Marc Schömbs wird Mitglied des Vorstands von Drees & Sommer.

Schömbs absolvierte sein Studium der Architektur an der Technischen Universität Darmstadt. Vor Eintritt bei Drees & Sommer war er in der Planung und dem Projektmanagement von Hochbau-Projekten im In- und Ausland involviert. Im Jahr 2000 startete der Architekt bei Dreso mit dem Schwerpunkt Hochhausbau. Projekte wie die Highlight Towers in München, die EZB in Frankfurt oder die nachhaltige Bestandssanierung der Deutschen Bank-Zentrale in Frankfurt führte er als verantwortlicher Projektmanager zum Erfolg.

2008 wurde der 50-Jährige in Frankfurt in die Geschäftsleitung berufen und übernahm sieben Jahre später deren Vorsitz. Seit 2010 übernimmt er als Partner der Drees & Sommer Gruppe Mitverantwortung für das gesamte Unternehmen.

"Durch die über 20-jährige enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Vorstand, der Partnerschaft und den Mitarbeitenden, sind wir überzeugt, dass Marc Schömbs das operative Kerngeschäft und die Ausrichtung der Organisation auf die Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirkungsvoll verantworten wird. Wir freuen uns sehr auf einen weiterhin erfolgreichen gemeinsamen Weg", so Prof. Dr. Hans Sommer, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Drees & Sommer.

Dierk Mutschler bleibt verantwortlich für die Kundenorientierung und die Produkte in allen relevanten Märkten, während Steffen Szeidl in der Zukunftsorientierung die nachhaltige und digitale Unternehmensentwicklung sowie die internationale Ausrichtung verantwortet. Darüber hinaus fungiert er weiter als Sprecher des Vorstands.

zuletzt editiert am 19.11.2021