Palazzo-Fiorentino-Frankfurt-GEG
Das Palazzo Fiorentino in Frankfurt-Sachsenhausen. (Bild: GEG German Estate Group AG)

Management

25. November 2021 | Teilen auf:

DIC meldet neue Vermietungserfolge

Die DIC Asset hat Mietverträge über insgesamt rund 11.400 Quadratmeter in Frankfurt, Halle und Eschborn abgeschlossen.

Zu Jahresbeginn wurde bereits bekanntgegeben, dass die Stadt Frankfurt am Main rund 7.600 Quadratmeter in der Büroimmobilie Palazzo Fiorentino für eine Behörde neu angemietet hat. Die DIC hat mit dieser Behörde nun einen weiteren Mietvertrag über die restlichen Flächen des rund 10.900 Quadratmeter umfassenden Objekts abgeschlossen. Damit ist die Immobilie, die sich in einem offenen Spezial-AIF mit Fokus auf Büro befindet, wieder vollständig vermietet. Die Behörde startet im Sommer 2022 nach Abschluss der aktuell noch laufenden Modernisierungsarbeiten an ihrem neuen Standort den Publikumsverkehr.

In der Multi-Tenant-Immobilie Loftwerk in Eschborn nahe Frankfurt haben die Vermietungsteams von DIC eine Anschlussvermietung mit einem langjährigen Mieter aus der Medizintechnik-Branche über rund 3.900 Quadratmeter erreicht. Die Immobilie befindet sich in einem Spezial-AIF der "Office Balance"-Reihe der DIC.

In der Einzelhandelsimmobilie Neustadt Centrum in der Neustädter Passage in Halle hat das Unternehmen zudem 4.200 Quadratmeter Kinofläche für eine Laufzeit von zehn Jahren neu vermietet. Das Einkaufszentrum mit einer Gesamtfläche von 30.700 Quadratmetern ist nach nur kurzem Leerstand wieder nahezu voll vermietet. Die Neueröffnung des Filmtheaters mit insgesamt 1.650 Sitzplätzen verteilt auf acht voll klimatisierte Kinosäle ist noch für dieses Jahr geplant.

"Unsere deutschlandweit tätigen Vermietungsteams sind immer nah am Geschehen und bauen langfristig vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Bestandsmietern auf. Gleichzeitig gehen sie bei Neuvermietungen sehr stark auf die individuellen Wünsche unserer neuen Mieter ein. Und wir geben die passenden Antworten auf Fragen zu ESG und das Büro der Zukunft. Dies ist die Grundlage unserer regelmäßigen Vermietungserfolge", kommentiert Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC.

zuletzt editiert am 25.11.2021