News

07. October 2020 | Teilen auf:

Corestate-Initiatoren gründen neue Investment-Boutique

Ralph Winter und Thomas Landschreiber haben die Investment-Boutique "777 Capital Partners" für Immobilieninvestments in der DACH-Region gegründet.

Mit der 777 Capital Partners AG geht eine Investment-Boutique für innovative, nachhaltige und profitable Immobilien-Investments in der DACH-Region an den Start. Die Gesellschaft mit Sitz in Baar-Zug (Schweiz) wurde von Ralph Winter und Thomas Landschreiber gegründet. 777 Capital Partners will Investoren Zugang zu Off-Market-Deals in den Segmenten Innovatives Wohnen und Gewerbeimmobilien bieten. Der Investmentfokus liegt auf Immobilien mit Wertsteigerungspotenzial an wirtschaftsstarken Standorten. Mit einem konsequenten Value-Add-Investitionsansatz sollen Immobilien entwickelt, langfristige Werte geschaffen und die Objekte mit ihrem Umfeld nachhaltig aufgewertet werden.

Die Gründer Ralph Winter und Thomas Landschreiber blicken auf eine langjährige Partnerschaft zurück. Sie haben unter anderem das Immobiliengeschäft von Cerberus Capital in Deutschland aufgebaut sowie den Investment-Manager Corestate Capital gegründet und in den SDAX der deutschen Börse geführt.

Ralph Winter lebt seit vier Jahren in den USA und hat dort sein Family Office W5, mit Büros in Miami, New York und Baar/Schweiz aufgebaut. Seine Engagements in den USA konzentrieren sich auf den innovativen Wohnimmobilien Sektor mit einem wachsenden Portfolio in Metropolen und ausgewählten Regionen. Winter kann einen jahrzehntelangen Leistungsausweis an erfolgreichen Immobilientransaktionen im Wert von über 30 Milliarden Euro vorweisen.

Thomas Landschreiber verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Führungspositionen der Immobilienbranche. Als Mitgründer und langjähriger Vorstand der Corestate Capital erzielte er für private sowie auch institutionelle Kunden über 15 Jahre in verschiedenen europäischen Ländern überdurchschnittliche Renditen. Er gilt, zusammen mit Ralph Winter, als Pionier in den Bereichen studentisches Wohnen und Mikrowohnungen. Hier entwickelte er bereits frühzeitig groß angelegte Portfolios mit über 40.000 Einheiten bevor sich diese Märkte als institutionelle Anlageklassen etablierten.

Weiteres Gründungsmitglied und Präsident des Verwaltungsrates der 777 Capital Partners ist Micha Blattmann , der mit den beiden anderen Gründern in der Vergangenheit zusammengearbeitet hat – unter anderem als langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der Corestate Capital. Er ist Mitgründer von Vicenda Asset Management. Darüber hinaus ist er Verwaltungsratsmitglied von M&G International Switzerland. Im Laufe seiner Karriere hat Blattmann Finanztransaktionen im Wert von über fünf Milliarden US-Dollar initiiert und ausgeführt. Dem Team in Baar, Zürich und Frankfurt gehören erfahrene Experten im Finanz- und Investment Bereich an.

Die durch Covid-19 verursachten Veränderungen werden nach Ansicht der Gründer attraktive Transaktionen im Immobiliensektor ermöglichen, die ein aktives Management, kurze Entscheidungsprozesse und schnelles Handeln erfordern. Thomas Landschreiber , Gründer und Vorstand bei 777 Capital Partners, sieht für Marktteilnehmer vielfältige Herausforderungen, die neue Investitionschancen eröffnen. "Die Corona-Krise wird viele Marktteilnehmer in den kommenden ein bis zwei Jahren stark unter Druck setzen. Hinzu kommt, dass Banken unter der neuen makroökonomischen Situation und den Reformen Basel III/IV weitaus strikter mit der Vergabe von neuen Finanzierungen sein werden. Zudem erwarten wir sehr viele Restrukturierungen auf der Eigenkapital- und der Fremdkapitalseite", beschreibt Landschreiber aktuelle Marktentwicklungen und ergänzt: "Das haben wir als Marktteilnehmer bereits im Jahr 2009 erlebt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die neuen Umstände zu einer Reihe von interessanten Investmentopportunitäten führen."

Ralph Winter , Gründer und Vorsitzender des Investment Committee der 777 Capital Partners, sieht in diesem Zusammenhang die Investment-Boutique bestens aufgestellt: "Vor allem in herausfordernden Zeiten ist es wichtig, den Zugang zu den richtigen Marktteilnehmern und dem entsprechenden Kapital zu haben. Wir sind in der Lage, mit unserem eigenen Kapital ins Risiko zu gehen – so etwas ist heute sehr selten geworden. Unser umfangreiches Netzwerk an Investoren und Verkäufer weiss, dass wir auch bei schwierigen Transaktionen liefern können. Ich freue mich sehr, dass wir uns mit so einem starken Team wieder auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich auf wirtschaftlich nachhaltige und erfolgreiche Investition für unsere Investmentpartner. Der operative Einfluss im Wohnimmobilienmarkt nimmt gerade exponentiell zu – eine Entwicklung, die in den USA schon stärker zu spüren ist. Innovative Living mit Community Ansätze werden der Gewinner der nächsten Jahrzehnte werden. Dies eröffnet uns Investitionschancen in einem breiten Spektrum von Debt-Capital über Equity bis zu hin zu PropTech Private Equity."


zuletzt editiert am 31.05.2021