Das Objekt liegt in der Bonner Godesberger Allee 83-91. (Bild: Thomas Hendele/Pixabay)
Das Objekt liegt in der Bonner Godesberger Allee 83-91. (Bild: Thomas Hendele/Pixabay)

Investment

27. September 2021 | Teilen auf:

DIC erwirbt Büroimmobilie in Bonn

Die DIC Asset AG hat den Ankauf des Büroobjekts "Bonnanova" für den offenen Spezialfonds "GEG Public Infrastructure II" beurkundet. Der Übergang ist zum Jahreswechsel geplant.

Die Immobilie im Bonner Bundesviertel ist als Bürostandort etabliert und verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 18.600 Quadratmetern. Das Objekt ist über die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben vollständig an die öffentliche Hand vermietet. Die durchschnittliche Mietvertragslaufzeit (WALT) liegt aktuell bei rund 9,5 Jahren. Das Objekt mit Fertigstellung im Jahr 1992 wird aktuell für den Mieter umfangreich modernisiert.

Die Gesamtinvestitionskosten (GIK) liegen bei rund 95,2 Millionen Euro.

DIC-Vorstandsvorsitzende Sonja Wärntges kommentiert: "Mit dem Objekt Bonnanova haben wir eine weitere hochwertige Immobilie für unseren Fonds 'GEG Public Infrastructure II' erworben, die sich durch den langfristig gesicherten Cashflow eines öffentlichen Mieters auszeichnet. Die aktuell laufende Modernisierung erhöht zudem die Attraktivität und Wertigkeit des Objektes. Seit Jahresbeginn haben wir nun Ankäufe von über einer Milliarde Euro umgesetzt und sind auf einem guten Weg unsere Jahresziele zu erreichen."