News

21. October 2016 | Teilen auf:

Bonn: Aberdeen kauft Wohnungspaket von Bonava

Das Wohnungsprojekt soll im zweiten Quartal 2018 fertig sein und geht dann in den Bestand von Aberdeen über.

Aberdeen Asset Management und Bonava haben sich auf den Verkauf eines Wohnimmobilienpaketes in Bonn geeinigt. Das gemeinsame Projekt umfasst den Neubau von 76 Wohnungen in zwei Mehrfamilienhäusern. Die Investitionssumme beträgt rund 13,6 Millionen Euro. Fertigstellung und Übergabe des Projektes sind für das zweite Quartal 2018 geplant.

Bonava errichtet auf einer Grundstücksfläche von gut 5.000 Quadratmetern im rechtsrheinischen Bezirk Beuel in der Stadt Bonn eine Wohnanlage mit insgesamt 163 Wohneinheiten. Knapp 3.350 Quadratmeter umfasst die neu entstehende vermietbare Wohnfläche der 76 verkauften Wohnungen. 40 Wohneinheiten sind als möblierte Einzimmer-Apartments und 36 Einheiten als Mietwohnungen mit zwei bis drei Zimmern geplant.

zuletzt editiert am 31.05.2021