News

08. December 2020 | Teilen auf:

BNP kauft Pflegeheimportfolio für neuen Fonds

BNP Paribas REIM vermeldet die ersten Ankäufe für den Immobilienfonds "Healthcare Property Fund Europe" (HPF Europe): fünf Pflegeheimimmobilien mit insgesamt mehr als 500 Betten in Deutschland.

Das Portfolio umfasst fünf Healthcare-Immobilien mit einer Mietfläche von insgesamt circa 23.500 Quadratmetern. Die vorwiegend als Pflegeheime und zum Teil für betreutes Wohnen genutzten Objekte umfassen 435 Pflegeheimzimmer und 19 betreute Wohneinheiten. Das Portfolio ist bundesweit diversifiziert; die Liegenschaften befinden sich in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen und Hessen. Die Belegungsquote der Einrichtungen beträgt aktuell 98 Prozent.

Die Objekte werden von zwei renommierten Unternehmen im deutschen Pflegeheimmarkt betrieben: Drei der fünf Pflegeheime werden von Alloheim betreut. Die zwei anderen Objekte betreibt Dorea, eine Tochtergesellschaft der französischen Gruppe Maisons de Famille. Die Immobilien weisen einen WALT von 17,1 Jahren auf, der sich einschließlich Verlängerungsoptionen auf 23,5 Jahre beläuft.

Bei dem Verkäufer der Objekte handelt es sich um eine Gesellschaft, die von AG Real Estate und Cardif Lux Vie gegründet wurde und die Eigentümerin eines umfassenden Pflegeheimportfolios mit Objekten in ganz Deutschland ist.

„Der europäische Gesundheitssektor zeichnet sich durch überdurchschnittliche Wachstumschancen bei hoher Stabilität aus. Mit dem gut positionierten Portfolio gelingt dem Fonds der Eintritt in den besonders interessanten deutschen Gesundheitsmarkt,“ erklärt Isabella Chacón Troidl , Chief Investment Officer von BNP Paribas REIM Germany. „Dieser Erstankauf markiert einen wichtigen Meilenstein für HPF Europe, da das Portfolio aufgrund der Objekt- und Standortqualität optimal zu der von uns entwickelten Investmentstrategie mit einem angestrebten Investitionsrahmen von einer Milliarde Euro passt,” fügt Paul Darribere , Fund Advisor des HPF Europe, hinzu.

HPF Europe ist ein SICAV-SIF mit Sitz in Luxemburg. Dieser offene Core-Immobilienfonds wird von BNP Paribas REIM Luxemburg verwaltet und bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit zu einer breiten Diversifizierung auf dem europäischen Gesundheitsmarkt bei einer soliden Ausschüttungsrendite. HPF Europe sicherte sich allein in der ersten Jahreshälfte Kapitalzusagen in Höhe von 200 Millionen Euro.

Rechtsberater des Käufers war Clifford Chance, als technischer Berater fungierte Orange Recon. Vermittelt wurde der Off-Market-Deal von Cushman & Wakefield.

zuletzt editiert am 31.05.2021