Das Bürogebäude 'Impuls' liegt in der Nähe des Potsdamer Platzes. (Bild: Swiss Life AM)
Das Bürogebäude "Impuls" liegt in der Nähe des Potsdamer Platzes. (Bild: Swiss Life AM)

Investment

10. November 2021 | Teilen auf:

Swiss Life kauft Berliner Büro-Neubau

Swiss Life Asset Managers hat im Rahmen eines Share-Deals das Neubau-Büroobjekt "Impuls" zwischen Kreuzberg und Berlin-Mitte erworben.

Verkäufer der Immobilie ist die Real-Assets-Plattform des Vermögensverwalters Blackrock. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Objekt wird in drei Vehikel von Swiss Life Asset Managers eingebracht.

Das "Impuls" ist ein achtgeschossiges vollvermietetes Single-Tenant-Objekt mit einer Mietfläche von 12.125 Quadratmetern in der Stresemannstraße 69-71, direkt am Anhalter Bahnhof gelegen. Bei dem Mieter handelt es sich um die Zukunft-Umwelt-Gesellschaft, eine Tochter des Bundes, mit der eine Mietvertragslaufzeit von zehn Jahren besteht. Der repräsentative Neubau, der erst vor einigen Monaten fertiggestellt wurde, ist für DGNB Gold und Wiredscore vorzertifiziert. Das Asset Management der Liegenschaft wird Swiss Life Asset Managers übernehmen.

„Wir freuen uns darüber, dass wir mit dem Impuls ein Office-Objekt in zentraler Lage von Berlin erwerben konnten, dass neben herausragender Architektur höchsten ESG-Ansprüche genügt und den Nutzern eine zukunftsweisende Arbeitsplatzgestaltung bietet“, sagt Mario Holenstein, Head Real Estate Portfolio Management (CH) European Products bei Swiss Life Asset Managers.

zuletzt editiert am 10.11.2021