Bremen Bürohaus verkauft an AEW
Das Bürogebäude Langemarckstraße 4-20 in Bremen (Bild: Axel Schmies)

News

02. August 2021 | Teilen auf:

AEW kauft in Bremen ein

Das von AEW erworbene Bürogebäude liegt in der Bremer Innenstadt.

AEW erwirbt ein repositioniertes Bürogebäude in der Innenstadt von Bremen. Das am linken Weserufer gelegene Büroobjekt an der Langemarckstraße 4-20 befindet sich in der Bremer Innenstadt und weist eine Grundfläche von 6.197 Quadratmetern sowie 130 Stellplätze vor. Das Bürogebäude liegt inmitten des Neubauvorhabens „Weser Höfe Bremen“ und profitiert von einer gute Visibilität sowie markanten Gebäudestruktur.

Die erworbene Immobilie sowie das Nachbargebäude der Jacobs Tower wurden 2020 zeitgemäß durch die HPE Hanseatische Projektentwicklung GmbH modernisiert. AEW strebt für das Objekt eine „BREEAM In-Use“-Zertifizierung an. Dies steht im Einklang mit der ESG-Strategie AEWs, die sich insbesondere auf den Erwerb von Objekten konzentriert, die über Umweltzertifikate verfügen, energieeffizient sind und zu einer nachhaltig-verantwortungsvollen Stadtplanung beitragen.

Das Gebäude ist seit seiner Errichtung in 1973 vollständig an Jacobs Douwe Egberts vermietet.

Verkäufer ist eine Objektgesellschaft der Joh. Jacobs & Co. Gruppe. AEW wurde von Taylor Wessing, JLL und Nova-Ambiente beraten; der Verkäufer von Huth Dietrich Hahn und CBRE.