Der alte und der neue Aareon-Vorstandsvorsitzende: Manfred Alflen (l.) und Hartmut Thomsen. (Quelle: Aareon)
Der alte und der neue Aareon-Vorstandsvorsitzende: Manfred Alflen (l.) und Hartmut Thomsen. (Quelle: Aareon)

Unternehmen & Köpfe

13. January 2022 | Teilen auf:

Aareon-Vorstandsvorsitzender kündigt Rücktritt an

Manfred Alflen zieht sich zum März 2022 vom operativen Geschäft zurück. Hartmut Thomsen übernimmt dann den Vorstandsvorsitz.

Der Vorstandsvorsitzende der Aareon AG, Dr. Manfred Alflen (61), hat zum 31. März 2022 seinen Rücktritt aus dem operativen Geschäft angekündigt. Zum Nachfolger hat der Aufsichtsrat der Aareon AG zum 1. April 2022 Hartmut Thomsen (50) bestellt, der von SAP zur Aareon wechseln wird. Als Mitglied des im Dezember 2020 geschaffenen Advisory Boards wird Manfred Alflen die strategische Entwicklung der Aareon weiter mitgestalten.

Hartmut Thomsen ist seit über zehn Jahren bei SAP tätig, seit Mitte Juni 2018 als Leiter der Region Mittel- und Osteuropa. In dieser Rolle verantwortete er die Vertriebs- und Kundenaktivitäten in über 30 Ländern. Davor war Hartmut Thomsen langjähriger Geschäftsführer der SAP Deutschland SE & Co. KG, Chief Operating Officer sowie verantwortlich für den Aufbau von Cloud-Diensten in Mittel- und Osteuropa. Als Experte für digitale Transformation, Technologien und Markteinführungen von Produkten und Lösungen hat er erheblich zum vertrieblichen Erfolg von SAP beigetragen. Vor seinem Eintritt bei SAP bekleidete er Führungsposition bei IBM, Oracle und Siemens Nixdorf.

zuletzt editiert am 14.01.2022